Logo YouTube TeamCSL TeamGB Feedback

Team

LEADER: GTCE Bloodbath CO-LEADER: GTCE Faithless
GTCE Moe GTCE Famous
GTCE Schmidde GTCE XXLMonster GTCE xxikivixx Beat DNGRS
member Member 8

Home

Partner

Shoutbox

Special



Newsletter

Module Sample
Deine Mailadresse:

Ich möchte den Newsletter von GTCE erhalten.




German Tactical Commando Elite

News

News Für unsere Xbox und Spiele!
Mass Effect 3 wird erweitert
GTCE Bloodbath am 08.04.2012 um 03:10 (UTC)
 


Die Macher von "Mass Effect 3" wollen mit Zusatzmaterial das Spielfinale verständlicher machen. Zuvor hatten Spieler in einer Petition um einen neuen Schluss gebeten.

Der Protest gegen das Ende des Action-Rollenspiels Mass Effect 3 war groß. Nun will die Firma BioWare einlenken. Im kommenden Sommer soll eine Erweiterung namens Extended Cut zum freien Download veröffentlicht werden, schreibt das Web-Portal golem.de. Der Seite zufolge sollen zusätzliche Filmsequenzen und Epilogszenen zugänglich sein.

Viele User hatten sich zuvor über das Ende der Mass-Effect-Triologie entrüstet gezeigt. Das Ende war ihnen zu pessimistisch, außerdem wurden Logiklücken und inkonsequentes Game-Design kritisiert. Während der Spieler im Spielverlauf zunächst viele grundlegende Entscheidungen treffen konnte, bestand der Schlussakt hauptsächlich aus einer Videosequenz, und der Spieler konnte den Verlauf nur noch einmal beeinflussen. Obwohl es nach Angaben von BioWare 16 verschiedene Schlussmöglichkeiten je nach Spieltaktik gab, variierte das Videomaterial der jeweiligen Schlussszene kaum. In einer gemeinsamen Petition haben Kritiker BioWare gebeten, das Ende neu zu gestalten.
 

Mass Effect 3: Gratis Mehrspieler-DLC kommt nächste Woche
GTCE Bloodbath am 08.04.2012 um 03:06 (UTC)
 

Am 10. April gibt es für den Mehrspieler-Modus von Mass Effect 3 neue kostenlose Inhalte.

Das "Resurgence Pack" liefert neue Charakter-Klassen mit neuen Fähigkeiten, frische Karten und weitere Waffen. So können die Spieler erstmals Batarianer und Geth spielen, als Asari die Klasse "Justicar Adept" und als Kroganer "Battlemaster Vanguard" wählen.

Die neuen Karten Hydra und Condor bieten neue Schauplätze und neue Waffen wie die Geth Plasma-Maschinenpistole neue Methoden eure Gegner zu eliminieren.
 

Modern Warfare 3: Community-Manager Robert Bowling verlässt Activision und Infinity Ward
Quelle: pcgameshardware.de am 01.04.2012 um 05:15 (UTC)
 


Robert Bowling, Creative Strategist und Community Manager für Modern Warfare 3, verlässt ohne Angabe von Gründen Publisher Activision und Entwickler Infinity Ward. Via Twitter gab er seine Entscheidung der Öffentlichkeit bekannt. Wer sein Amt in Zukunft übernehmen wird, steht bislang noch nicht fest.

http://venturebeat.files.wordpress.com/2011/09/robert-bowling-2.jpg
Unter Fans von Modern Warfare 3 ist Robert Bowling kein Unbekannter. Der Creative Strategist und Community Manager arbeitete viele Jahre für Activision und Infinity Ward. Immer wieder trat er mit Posts, Bekanntmachungen und Neuigkeiten der Entwickler auf Twitter in Erscheinung. Gründe für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses nannte Bowling nicht, lediglich in einem letzten Post auf Twitter trat er mit der Community in Kontakt: "Heute trete ich als Creative Strategist von Call of Duty, als Führungskraft von Infinity Ward und als Mitarbeiter von Activision zurück", so Bowling. Die Position des Community Managers übernahm der bei den Fans als "fourzerotwo" bekannte Mitarbeiter unter anderem für die Modern Warfare-Serie.

Darunter fielen Call of Duty 4: Modern Warfare, Call of Duty: Modern Warfare 2 und Call of Duty: Modern Warfare 3. Gegenüber der Website vg247.com gaben Vertreter von Activision ein Statement zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses ab: "Wir danken Robert aufrichtig für viele Jahre guter Arbeit. Er war ein vertrauens- und wertvoller Mitarbeiter bei Infinity Ward. Wir wünschen ihm bei seiner Entscheidung und Zukunft alles Gute". Den Twitter-Post zum Rücktitt von Robert Bowling könnt ihr direkt unter unserem Link aufrufen. Auch das Activision-Statement zum Ausscheiden Bowlings lässt sich auf vg247.com in der englischen Originalfassung noch einmal nachlesen.

http://twitter.com/#!/fourzerotwo/status/184384024368783360

link statement Robert Bowling

http://www.vg247.com/2012/03/26/robert-bowling-exits-call-of-duty-infinity-ward-and-activision/

link zu Activision-Statement zum Ausscheiden Bowlings
 

Skyrim: Bethesda registriert Dawnguard - Neuer DLC?
GTCE Bloodbath am 28.03.2012 um 15:17 (UTC)
 

Publisher Bethesda hat sich Dawnguard als Marke gesichert, was Spekulationen aufkommen lässt. Kommt ein DLC für The Elder Scrolls 5 Skyrim? Die Beschreibung der registrierten Marke spreche dafür.
Es gibt Spekulationen um einen DLC für The Elder Scrolls 5 Skyrim. Publisher Bethesda hat sich die Rechte für "Dawnguard" gesichert. In der Beschreibung heißt es: "Computerspiele-Software für den Einsatz auf Computern und Videospielkonsolen, herunterladbare Computerspiele-Software – Vertrieb via Internet oder Drahtlosgeräte." Das legt einen DLC oder eine Art Arcade-Titel nahe.

Doch nach Medienberichten soll es sich dabei um einen Zusatzinhalt für Skyrim handeln. Das wäre wohl auch logisch, verkaufte sich das Rollenspiel doch hervorragend und ist noch heute in der Spielergunst sehr weit oben. Zudem veröffentlichte Bethesda auch für vergangene Rollenspiele zahlreiche DLCs – an dieser Stelle sei einmal Fallout 3 genannt. Man geht davon aus, dass sich Dawnguard inhaltlich mit "Order of the Mythic Dawn" beschäftigt. Das ist eine Sekte, die für die Oblivion-Krise in The Elder Scrolls 4 verantwortlich war und auch den Tod von Uriel Septim VII inklusive seinen Söhnen verursachte. Was wirklich dahinter Steckt, wird erst die Zeit zeigen.
 

Far Cry 3: Insane Edition mit Season-Pass, Artbook und Wackelkopffigur gesichtet
GTCE Bloodbath am 28.03.2012 um 15:13 (UTC)
 

Far Cry 3 wird offenbar auch als sogenannte Insane Edition erscheinen. Die Sonderausgabe des kommenden Shooters wurde nun im Sortiment des polnischen Händlers ultima.pl gesichtet. Dabei kommt die Insane Edition von Far Cry 3 unter anderen mit einem Season-Pass, einem Artbook und einer Wackelkopffigur daher.

Far Cry 3 wird offenbar auch als Insane Edition erscheinen, die mit einige netten Extras ausgestattet sein wird. Unter anderem werden ein Season-Pass, ein Artbook und eine Wackelkopffigur mit dabei sein. (5) Offenbar wird Far Cry 3 nicht nur als herkömmliche Standardfassung sondern auch als sogenannte Insane Edition in den Handel kommen. Der entsprechende Produkteintrag wurde nun im Sortiment des polnischen Händlers ultima.pl gesichtet. Hersteller Ubisoft hat die Far Cry 3 Insane Edition bislang noch nicht offiziell angekündigt. Allerdings will der polnische Händler auch schon die zusätzlichen Inhalte der Far Cry 3 Insane Edition in Erfahrung gebracht haben und so dürfen sich Käufer unter anderem über eine optisch ansprechendere Verpackung des Shooters freuen.

Weiterhin wird die Far Cry 3 Insane Edition auch ein Artbook, einen Survival-Guide, einen Season-Pass für sämtliche Download-Contents und eine Wackelkopffigur beinhalten. Das lässt sich entsprechenden Schnappschüssen entnehmen, die der polnische Händler zur Insane Edition von Far Cry 3 veröffentlichte. Solange aber noch keine offizielle Bestätigung seitens Ubisoft vorliegt, sollte diese Meldung noch mit Vorsicht genossen werden.
 

Modern Warfare 3: Community-Manager Bowling kündigt seinen Job - Kritische Äußerungen zur DLC-Politik der Grund?
GTCE Bloodbath am 28.03.2012 um 15:10 (UTC)
 

Das wohl bekannteste Gesicht für Fans des Ego-Shooters Call of Duty: Modern Warfare gab gestern auf Twitter seine Kündigung bei Infinity Ward und Activision bekannt. Bisher war er als Call of Duty-Community Manager und Creative Strategist tätig. Gerüchten zufolge soll das von ihm kritisierte DLC-Modell des Publishers einen Grund darstellen. (Clemens Gäfgen, 28.03.2012)

Modern Warfare 3: Community Manager Robert Bowling kündigt seinen Job bei Infinity Ward und Activision (8)

Modern Warfare 3: Community Manager Robert Bowling kündigt seinen Job bei Infinity Ward und Activision (8) [Quelle: siehe Bildergalerie]
Aus bisher noch unbekannten Gründen hat Robert Bowling, seinerseits Creative Strategist und Community Manager bei Activision und Infinity Ward, seinen Mitarbeiter-Posten aufgegeben. Per Tweet gab er in eher förmlicher Weise diese Neuigkeit bekannt: "Heute trete ich als Creative Strategist von Call of Duty, als Führungskraft von Infinity Ward und Mitarbeiter von Activision zurück." Wie seine weiteren Wege aussehen werden, hat er nicht mitgeteilt. Seit 2006 war er in den Diensten von Infinity Ward und betreute zuletzt die Fans von Call of Duty als Community Manager. Er ist nun schon die dritte bekannte Persönlichkeit, die sich von Call of Duty und seinem Entwickler-Team abwendet. Zuvor hatten bereits Jason West und Vince Zampella die Arbeitsstelle gewechselt.

Gaming Blend spekuliert über die möglichen Gründe für das überraschende Ausscheiden. Sie zitieren hierfür aus einem Interview mit Machinma, in dem er sich kritisch zum DLC-Modell von Call of Duty äußerte:

"Hier ist meine Philosophie über das Zurückbringen von [Multiplayer]-Karten. Old-School-Maps, ich liebe Karten wie diese, ich will Creek sehen, ich will Overgrwown, ich will Crossfire sehen, ich will Highrise sehen. Meine Mentalität zum Zurückbringen von klassischen Karten ist das Heraushalten jener aus dem DLC-Model. DLC sollten neuen Inhalt vorweisen können. 'Gib mir etwas Neues, was ich noch nie zuvor gesehen habe' und nicht etwas, was wir schon in der Vergangenheit gemacht haben"

Die Kritik zielt deutlich auf das entgeltliche Verwerten von altem Material. Der Schluss liegt nahe, dass Bowling sich nicht mehr mit dem Geschäftsmodell von Activision identifizieren konnte und deswegen die Reißleine zog.
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9 Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht:

Es waren 27811 Besucher hier!








nach oben scrollen




Valid XHTML & CSS

Diablo® und Blizzard Entertainment® sind Marken oder eingetragene Marken von Blizzard Entertainment, Inc., in den USA und/oder anderen Ländern.
Diese Bestimmungen und alle damit verbundenen Materialien, Bilder und Logos sind geschützt © Blizzard Entertainment.
Diese Seite ist auf keine Weise verbunden mit oder wird unterstützt von Blizzard Entertainment®.

Design by: LernVid.com feat. Game-Teample.com / Game-Teample.de - Umcoding by: Dennis14e

http://blogsearch.google.com/ping?name=NAMEvomBLOG&url=URLvomBLOG&changesURL=URLvomBLOGFEED => Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=