Logo YouTube TeamCSL TeamGB Feedback

Team

LEADER: GTCE Bloodbath CO-LEADER: GTCE Faithless
GTCE Moe GTCE Famous
GTCE Schmidde GTCE XXLMonster GTCE xxikivixx Beat DNGRS
member Member 8

Home

Partner

Shoutbox

Special



Newsletter

Module Sample
Deine Mailadresse:

Ich möchte den Newsletter von GTCE erhalten.




German Tactical Commando Elite

News

News Für unsere Xbox und Spiele!
Call of Duty: Elite Neue Funktionen für Premium-Spieler
Quelle: Games.ch · am 26.02.2012 um 05:52 (UTC)
 
Call of Duty: Elite ist ein Tool, das es den Spielern von "Call of Duty"-Games erlaubt einfach miteinander zu kommunizieren. Zusätzlich können die verschiedenen Statistiken ausgewertet, einen Überblick über verschiedene Karten verschafft sowie die neusten Infos über das "Call of Duty"-Universum in Erfahrung gebracht werden. Nun wurde mit 'Clan Operationen' eine neue Funktion für Premium-Spieler hinzugefügt.

'Clan Operationen' ermöglicht es zahlenden Kunden, sich und ihren Clan bei verschiedenen Operationen anzumelden, um dabei richtige materille Preise zu gewinnen und gegen andere Clans zu spielen. Außerdem kündigte der Hersteller weiter an, dass schon bald für die Konsolen das so genannte "Call of Duty Elite TV" erscheinen wird. Hier werden Spiele von Bekannten- und Top-Spielern übertragen und können live am Bildschirm verfolgt werden.
 

Battlefield 3: Dice gibt Verspätung des Februar-Patches bekannt
GTCE Bloodbath am 21.02.2012 um 02:29 (UTC)
 
Ursprünglich wollte Dice in diesem Februar einen neuen Patch für Battlefield 3 veröffentlichen, der das Commo Rose 2.0-Update enthält. Diesen Termin wird man laut Entwickler Dice allerdings nicht einhalten können. Derzeit ist nicht klar, wie lange sich die Fans des Shooters noch gedulden müssen.

Der neue Battlefield 3-Patch wird nicht mehr im Februar 2012 erscheinen. Der neue Battlefield 3-Patch wird nicht mehr im Februar 2012 erscheinen. Battlefield 3 sollte diesen Februar ein neues Update spendiert bekommen. Dieses sollte laut Dice zahlreiche Änderungen und Verbesserungen für den Shooter beinhalten – unter anderem einen Fix für den MAV Exploit, mit dessen Hilfe einige Spieler die Drohne als Transportmittel nutzten, um auf zuvor nicht erreichbare Häuserdächer zu gelangen. Weiterhin hatte Dice am Kommunikationsmenü Commo Rose gearbeitet, das ebenso in einer neuen Version erscheinen sollte.

Doch der Februar-Termin kann laut Daniel Matros, dem Community Manager bei Dice, nicht eingehalten werden. So arbeite man derzeit noch an Commo Rose 2.0. Weiterhin macht Matros über Twitter deutlich, dass der Februar-Termin für Battlefield 3 ohnehin nicht richtig gewesen sei. Fans müssen sich somit noch bis zu einem unbestimmten Zeitpunkt gedulden.
 

Call of Duty: Black Ops 2 - Neue Gerüchte um das diesjährige CoD (Update)
GTCE Bloodbath quelle: peter smits am 19.02.2012 um 23:30 (UTC)
 Call of Duty: Black Ops 2 - Neue Gerüchte um das diesjährige CoD (Update)

Eine Französische Internetseite berichtet über Call of Duty: Black Ops 2 und wird laut eigenen Aussagen von Publisher Activision auf die schwarze Liste gesetzt.




Call of Duty: Black Ops 2 : Black Ops Black Ops Das Entwicklerstudio Treyarch arbeiten Gerüchten zufolge an dem Ego-Shooter Call of Duty: Black Ops 2 , der noch in diesem Jahr veröffentlicht werden soll. Darauf wies ein Produkteintrag auf der französischen Seite des Händlers Amazon hin. Wichtiger als der Produkteintrag sind die Reaktionen des Publishers Activision.

Der Amazon-Eintrag verschwand, nachdem die französische Internetseite Gameblog.fr als erstes darüber berichtete. Laut eigener Aussage wurden die Verantwortlichen kurze Zeit später von Activision kontaktiert und um die Löschung der News gebeten. Diesem Wunsch ging Gameblog.fr nicht nach, weswegen Activision die Redakteure des Magazins von einer Preview-Veranstaltung ausgeladen und alle Werbekampagnen auf der Internetseite storniert hat.

Der Name Black Ops 2 ist auch an anderer Stelle aufgetaucht: Wie die englischsprachige Internetseite Joystiq berichtet, listete der Environmental Artist Hugo Beyer Call of Duty: Black Ops 2 auf seinem LinkedIn-Profil auf. Dem Profil war zu entnehmen, dass er mit der Firma Nerve Sofware aktuell an dem Ego-Shooter arbeite. Das eher unbekannte Unternehmen hat bereits für Call of Duty: Black Ops für Activision Auftragsarbeiten erledigt. Der Eintrag wurde mittlerweile wieder entfernt.

Call of Duty: Black Ops 2 wird also immer wahrscheinlicher. Überraschend wäre es eh nicht: Da Infinity Ward mit Call of Duty: Modern Warfare 3 für den CoD-Teil im letzten Jahr verantwortlich war, ist 2012 wieder Treyarch an der Reihe. Das Studio hat zwar noch nie einen direkten Nachfolger im Call of Duty-Universum entwickelt, war bisher aber auch noch nie so erfolgreich wie mit Call of Duty: Black Ops.

Update (19.02.2012): Der Publisher Activision hat sich gegenüber dem englischsprachigen Internetportal Kotaku zu den Vorwürfen geäußert. Laut dem Unternehmen habe man keine Journalisten auf eine »schwarze Liste« gesetzt und niemand sei deswegen von Preview-Verantstaltungen ausgeladen worden. Activision »glaubt«, dass es sich um ein Missverständnis handelt und arbeitet an einer schnellen Lösung.
 

Call of Duty – MW3: Neue Karte Overwatch für Xbox-360-Spieler als DLC
GTCE Bloodbath Quelle: Petanews.com am 10.02.2012 um 16:35 (UTC)
 
“Overwatch” entführt die Spieler auf die Baustelle eines Wolkenkratzers hoch oben über New York City. Auch wenn sich der Kampf über zwei Ebenen verteilt, konzentriert sich das Gefecht rund um eine Brücke. Ein offener Schlagabtausch ist damit schon einmal sicher, doch gilt auch folgendes zu bedenken: Wer hoch hinaus geht, der kann auch tief fallen.

Schützende Abgrenzungen oder Barrieren wird der Spieler nicht antreffen, sondern ein falscher Schritt fatale Folgen haben kann. Denn dann geht es dutzende Stockwerke in die Tiefe und das Spiel endet zunächst abrupt.

Die Karte “Overwatch” wird am 21. Februar von Activision für “Call of Duty – Modern Warfare 3” veröffentlicht. Zugriff erhalten zunächst nur Spieler auf der Xbox 360, die zugleich über eine Live-Premium-Mitgliedschaft verfügen. Besitzer der Sony Playstation 3 werden wohl frühestens Mitte März die neue Karte erhalten. Auch hier werden Spieler mit einer Premium-Mitgliedschaft eher über die neue Karte verfügen können. Generell hat Activision weitere Veröffentlichungen als DLC geplant, diese sollen dann jedoch ebenfalls erst im März erscheinen.

Erste Details zu den zukünftigen Zusatzpaketen hat Activision ebenfalls verraten. Es wird eine weitere neue Karte, sowie zwei neue Special-Ops-Missionen geben.
 

Call of duty: Modern warefare 3 Bricht alle Rekorde!
GTCE Bloodbath am 10.02.2012 um 16:31 (UTC)
 
Activision Blizzard gab im Rahmen der Finanzsitzung bekannt, dass Modern Warfare 3 für die ersten zwei Monate auf zwölf Prozent mehr "Unique Online Gamer" kommt als Black Ops. Die Zahlen beziehen sich jeweils auf die ersten zwei Monate nach dem Release der Call of Duty-Ableger.

Während die Modern Warfare 3-Verkäufe im Vergleich zu Black Ops zumindest in UK ein wenig schleppender anliefen, freut sich Infinity Wards Call of Duty über zwölf Prozent mehr Online-Spieler ("Unique Online Gamer"). Diese Zahl gab Activision Blizzard im Zuge der jüngsten Finanzsitzung bekannt. Die Zahlen beziehungsweise der prozentuale Unterschied beziehen sich jeweils auf einen Zeitraum von zwei Monaten nach Release der Call of Duty-Spiele von Infinity Ward und Treyarch. Gleichzeitig gab der Publisher bekannt, dass Call of Duty Elite nun sieben Millionen Nutzer unterhält, von denen 1,5 Millionen den kostenpflichtigen Abo-Service in Anspruch nehmen.

Dem Finanzreport ist übrigens auch zu entnehmen, dass für 2012 ein weiteres Call of Duty-Spiel in Planung ist. Eine Überraschung ist dies freilich nicht. Es gibt Gerüchte, wonach Treyarch an einem Call of Duty: Black Ops 2 arbeitet. Wir halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden. Modern Warfare 3 erschien am 8. November 2011. Nachfolgend seht ihr Screenshots und ein Video zum aktuellen Ableger der Shooter-Reihe. Die News zu den Modern Warfare 3-Black Ops-Spielerzahlen lest ihr auch auf eurogamer.net.
Quelle:PC Games
 

Call of Duty: Modern Warfare 3 Über eine Million Mal in Deutschland verkauft
GTCE Bloodbath/Vierwander am 10.02.2012 um 16:29 (UTC)
 

Für über eine Million verkaufte Exemplare in Deutschland, erhält der Shooter "Call of Duty: Modern Warfare 3" einen einen Award vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware.

Call of Duty: Modern Warfare 3
Bereits im Dezember gab Activision bekannt, dass "Modern Warfare 3" innerhalb von 17 Tagen einen Umsatz von einer Milliarde Dollar erwirtschaftet hat. Genaue Zahlen gab es bis dato noch nicht.

Jetzt gab der Publisher bekannt, dass "Call of Duty: Modern Warfare 3" bereits über eine Million Mal in Deutschland verkauft wurde. Der Shooter erhielt außerdem einen Award vom Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware und auch von Media Control GfK.
 

<- Zurück  1  2  3  4  5  6  7  8  9 Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht:

Es waren 27811 Besucher hier!








nach oben scrollen




Valid XHTML & CSS

Diablo® und Blizzard Entertainment® sind Marken oder eingetragene Marken von Blizzard Entertainment, Inc., in den USA und/oder anderen Ländern.
Diese Bestimmungen und alle damit verbundenen Materialien, Bilder und Logos sind geschützt © Blizzard Entertainment.
Diese Seite ist auf keine Weise verbunden mit oder wird unterstützt von Blizzard Entertainment®.

Design by: LernVid.com feat. Game-Teample.com / Game-Teample.de - Umcoding by: Dennis14e

http://blogsearch.google.com/ping?name=NAMEvomBLOG&url=URLvomBLOG&changesURL=URLvomBLOGFEED => Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=